Allgemein

Meine Kunstgeschichte Teil 9a

So, nach einer willkommenen Unterbrechung durch Enkelbesuch gehts jetzt weiter mit meiner Bilderflut. Inzwischen schon im Jahr 2015. Ausgelöst durch die Beobachtung von Pflanzen in meinem Garten und Haushalt, entstand folgende Serie:

Dies sind die Strukturen von Samen der Herbstanemone. Wenn man ein Samenbüschel zerlegt und etwas vergrößert betrachtet, entdeckt man die mandelförmigen Strukturen.
(Aquarellfarben, Bleistift, weißer Gelstift, Fineliner auf Papier, 20x20cm groß)
Hier Strukturen der Lampionblume. Bei Gartenarbeiten entdeckt man immer mal wieder die „
feingliedrigen „Gerüste“ von den Physallislampions.
(Aquarell, Feinliner, Bleistift 20x20cm auf Papier)
Ginkgo
Granatapfel
Orange

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s