Allgemein

Socken retten

Heute mal zur Abwechslung was anderes: Socken retten! Ist auch eine Kunst … Ich stricke und trage gerne Wollsocken. Meist halten sie sehr, sehr lange, aber irgendwann bekommt auch der beste Socken ein Loch

Aber:

Meistens ist die Ferse und das Bündchen noch gut erhalten und weil Bündchen stricken länger dauert als den Fußteil zu stricken, versuche ich meistens zu retten, was zu retten ist. Ich könnte das Loch gut stopfen, aber das hält dann auch meist nicht sooo lange. Also mache ich folgendes:
Ich schneide die kaputte Kappe ab und
…und fange die Maschen mit der Stricknadel wieder auf. Ist etwas fummelig, aber machbar.
Alle Maschen gerettet….
Neue Kappe angestrickt und FERTIG! Jetzt halten sie bestimmt nochmal zwei Jahre. Recycling a la Oma. Bin ja schließlich eine…

2 Gedanken zu „Socken retten“

    1. Hallo Gerda, ich weiß nicht so recht. Bis ich drei Paar fertig habe, das kann dauern, und dann nach Griechenland senden?
      Ich glaube, ich mach das eher nicht, gibt ja bei mir noch einige Enkel zu bestricken…Hoffe, das ist nicht schlimm.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s