Allgemein, Enkelliebe

Enkelgeschichten…

Kürzlich war ich mal wieder zu Besuch bei den Enkelkindern. Die fast dreijährige Enkelin fand im Garten ein totes Vogelbaby.Sie betrachtete es sehr interessiert. „Oma, was ist das?“ „Ein totes Vogelbaby“ „wo kommt das her?“ “ ist wohl aus dem Nest gefallen…“

“ Oma leg es in die Erde“ Ich hob es mit einer Schaufel vorsichtig auf und legte es in die Erde. Die Enkelin betrachtete es weiter mit einer Mischung aus Interesse und Mitleid. “ Oma, leg es in die Wiese, dann bau ich ihm ein Nest!“

Ich hob es wieder auf und legte es in die Wiese. Die Enkelin holte einen Stein, legte ihn auf das Vogelbaby und sagte: “ nun schlaf schön!“Was das Küken dann bestimmt auch tat :-))

Wenig später war ich mit dem vierjährigen Enkel an der Bushaltestelle. Er fand dort einige tote Maikäfer:Ich sollte in seinem Auftrag jeden einzelnen fotografieren und dann schön an die Seite in die Wiese legen, damit ihnen nichts weiter passiert.Später fand er im Bach noch eine Hummel, die um ihr Leben kämpfte. Er rettete sie und baute ihr ein großzügiges Blätternest:So verschieden sind sie: die beiden Enkel! Ich könnte ihnen stundenlang zusehen und zuhören und die Natur mit ihnen genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s