Allgemein

Wochenendvergnügen

In unserer Gegend gibt es im Sommer ab und zu sogenannte Garagenflohmärkte. Das heißt, dass Leute ihre Speicher und Garagen durchforsten und die Dinge, die sie nicht mehr benötigen, direkt von Haus und Hof weg verkaufen. Die Verkäufer sparen sich Anfahrt und Standmiete und die Käufer kommen in den Genuss ein bisschen in die Vorgärten der Anbieter schauen zu dürfen.

Mein Mann und ich haben auf diese Weise schon manche der umliegenden Dörfer auf ganz andere Art entdeckt, es ist viel schöner, als nur auf der Hauptstraße durch den Ort zu fahren. Zuletzt waren wir in Meitze und in Wettmar: toll, was man hier alles entdecken kann….die Freiheitsstatue in Wettmar!nette Damen und interessante Türen….ein Atelier….so schöne Höfe!und natürlich haben wir auch ein paar Schätze gekauft, ein Tablett, auf dem ich nun jeden Morgen Frühstück ans Bett bekomme….(irgendwann 😉)ein paar nette Tiere für mich, ein paar Mitbringsel für die Enkelschar, und eine 50m Kabeltrommel für meinen Mann. Wir freuen uns schon auf den nächsten Garagenflohmarkt! 🤗

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s