meine Kunst, meine Skizzenbücher

Was machen Streifen eigentlich in der Nacht?

eine Bleistiftzeichnung aus meinem Skizzenbuch. Beim Durchblättern meiner Bücher bin ich auf mehrere „Streifenbilder“ gestoßen….eine Frottage vom Holzboden der Schule für Geistigbehinderte, in der ich früher mal gearbeitet habe. (Wachskreide auf Papier)Farbskalen….ob die Streifen nachts an Ort und Stelle bleiben ? Oder bewegen sie sich heimlich? (Hier ; Finelinerzeichnungen)ich glaube, die Streifen üben nachts ein bisschen Varianten ( Buntstiftzeichnung)sie fangen an sich zu bewegen….und schließlich spielen sie verrückt ….aber morgens stehen sie wieder brav in Reih und Glied….

2 Gedanken zu „Was machen Streifen eigentlich in der Nacht?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s